Senran Kagura

Süße Ninjas, Mini-Röcke und große Brüste

Senran Kagura ist die Anime-Adaption eines Action-Videogames für Nintendo 3DS.

Martial Arts, schöne Kämpferinnen, knappe Kostüme und ein Hauch von 3 Engel für Charlie: Fünf Mädchen opfern ihre Jugend dem Kampf gegen das Böse und leben als moderne Ninja an der Hanzô-Akademie. Dabei bedienen sie alle Klischees des populären Genres: sie sind niedlich, weiblich, tollpatschig, freundlich und … natürlich vollbusig.

In der heutigen Welt existieren Ninjas immer noch. Sie werden heimlich von der Regierung beauftragt, um riskante Missionen durchzuführen, korrupte Organisation und Politiker zu beseitigen oder gegen böse Ninjas zu kämpfen. Die Serie Senran Kagura begleitet das Training von fünf Mädchen, die an der Hanzô-Akademie als moderne Ninja ausgebildet werden.

Bekannte Erfolgszutaten

Anzeige: Senran Kagura – Vol. 1 (inkl. Sammelschuber)

Ikki Tousen, Sekirei, Tenjo Tenge … KAZÉ Anime veröffentlicht seit vielen Jahren die Aushängeschilder des „Sexy Action“-Genres. Auch Senran Kagura bringt die wesentlichen Teile der Handlung auf den Punkt. Die Action-Sequenzen sind furios und der Spaßfaktor extrem hoch.
Das Studio Artland war an vielen erfolgreichen Produktionen beteiligt wie Gunslinger Girl: il teatrino, Guilty Crown, Chobits, Eden of the East, Eureka 7, Fullmetal Alchemist, Gurren Lagann oder Ouran Highschool Host Club. All diese Serien waren große Erfolge und zeichneten sich durch eine qualitätsvolle Animation aus. Auch Regisseur Takashi Watanabe begleitete verschiedene Anime-Serien in wechselnder Funktion: Als Regisseur, Musikproduzent, Mecha Designer oder Key Animator war er an namhaften Produktionen wie Full Metal Panic, Grenadier, Patlabor, oder Princess Princess beteiligt. Das „Sexy-Action“-Genre ist ihm auch nicht fremd, denn er war auch Regisseur der ersten Staffel von Ikki Tousen: Dragon Girl.

Die deutsche Veröffentlichung von Senran Kagura wird voraussichtlich im Frühjahr 2014 auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Werbung