Psycho Pass

Psycho Pass ist eine Anime-TV-Serie, die sich einem klassischen Thema der Science-Fiction widmet und drei große Namen der Animation vereint: Gen Urobuchi (Puella Magi Madoka Magica, Fate/Zero), Akira Amano (Reborn) und Production I.G (Ghost in the Shell).

Die 22-Episoden der TV-Serie liefen von Oktober 2012 bis März 2013 im Rahmen der „Noitamina“ genannten Anime-Programmschiene des TV-Senders Fuji. Noitamina („Animation“ rückwärts gelesen) gilt als das HBO der japanischen Animation: Eine Schmiede anspruchsvoller und hochwertiger Animationsfilme.

Psycho Pass gegen Psychopathen?

In einer nahen Zukunft ist es möglich geworden, das Gewaltpotential eines Menschen zu sehen, und zwar auf den ersten Blick: Durch den technischen Fortschritt kann die Psyche eines Menschen durchleuchtet werden. Das Ergebnis erscheint auf dem Psycho Pass, einem virtuellen und gesetzlich vorgeschriebenen Ausweis, der überall und jederzeit gescannt werden kann. Eine dunkle Färbung auf dem Psycho Pass verweist auf den gestressten seelischen Zustand seines Besitzers. Er wird als potenziell gefährlich eingestuft und kann festgenommen, therapiert … oder gar beseitigt werden. In dieser Welt leitet Akane – eine junge Polizistin frisch von der Polizeiakademie – eine Polizeieinheit, die aus Gefangenen mit hohem kriminellen Potenzial gebildet wurde. Akane muss in der rauen Gesellschaft ihre Führungsrolle behaupten.

Ein Team aus vielen Talenten

Gen Urobuchi, der auch die Drehbücher zu Puella Magi Madoka Magica und Fate/Zero verfasst hat, kennt sich mit Storytelling aus. Sein Drehbuch ist von den Sci-Fi Klassikern Minority Report und Blade Runner von Philip K. Dick sowie Gattaca des Regisseurs Andrew Niccol inspiriert, ohne die berühmten Vorbilder zu kopieren. Das Character Design stammt von dem Mangaka Akira Amano, der bereits mit Reborn (in Deutschland bei Tokyopop erschienen) viele Fans gefunden hat. Und nicht zuletzt steht das Animationsstudio Production I.G (Ghost in the Shell, Appleseed, Cowboy Bebop, Evangelion Movie) seit Jahren für anspruchsvolle Animationsqualität.
Der Soundtrack von Yuugo Kanno und der Abspann der Combo Egoist (Guilty Crown) runden dieses Produktions-Dream-Team ab.

Die deutsche Veröffentlichung von Psycho Pass wird voraussichtlich im Frühjahr 2014 auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Werbung