Codename: Sailor V / Die Rückkehr von Sailor Moon

Kodansha USA Publishing, (Tochtergesellschaft von Kodansha), hat die Rückkehr von Naoko Takeuchi’s Sailor Moon bekannt gegeben.

Bereits Anfang September 2011 erscheint die Neuauflage als Deluxe Edition in den USA. Es wird ein zweibändiges Prequel mit dem „Codenamen Sailor V“ sein.

„Sailor Moon“ erschien ursprünglich 1992 zunächst in Japan, fünf Jahre später dann auch in den USA und der restlichen Welt und handelt von den Abenteuern der Schülerin Usagi „Bunny“ Tsukino, die sich regelmäßig in „Sailor Moon“ verwandelt, um im Namen des Mondes für Liebe und Gerechtigkeit zu sorgen.

„Sailor Moon“ löste weltweit eine regelrechte Manga-Manie – insbesondere beim weiblichen Publikum – aus, und half dabei die Szene noch bekannter zu machen.

In „Codename: Sailor V“ steht allerdings nicht Bunny im Vordergrund, sondern Minako Aino, die zunächst als  „Sailor V“ gegen die Schurken der Dunkelheit kämpft, bevor sie von Bunny aka „Sailor Moon“ entdeckt wird und aus ihr dann „Sailor Venus“ wird.

Über den genauen Inhalt der Story ist noch nichts bekannt, aber man kann sich wieder auf lustige und spannende Abenteuer sowie tolle Zeichnungen freuen.

Die komplette PR-Mitteilung (auf englisch) findet Ihr auf der Webseite von Kodansha USA Publishing, LLC.

Werbung