Anime Nights bei CineStar: Drei japanische Highlights auf der großen Leinwand

Drei in Japan frenetisch gefeierte Anime-Highlights kommen endlich auch nach Deutschland – und CineStar zeigt sie im Rahmen von drei Anime Nights: Am Dienstag, den 26. Juli, um 20:00 Uhr steht „One Piece Film: Gold“ auf dem Programm, am Dienstag, den 27. September, um 20:00 Uhr wird die Realverfilmung „Attack on Titan“ gezeigt und am Dienstag, den 29. November 2016, um 20:00 Uhr findet die dritte Anime Night mit dem Film „Empire of Corpses“ statt.

CineStar zeigt „One Piece Film: Gold“ nur drei Tage nach dem Start des Films im Produktionsland Japan. Der Vorgängerfilm konnte dort 70 Millionen Dollar einspielen und die Manga-Vorlage zu „One Piece“ gilt als bestverkaufte Manga-Serie aller Zeiten. CineStar präsentiert diesen Film im japanischen Original mit deutschen Untertiteln.

Bei „Attack On Titan“ handelt es sich um die Realfilm-Verfilmung der beliebten Manga-Reihe. Es ist die erfolgreichste neue Serie im deutschen Manga-Markt 2014 und das bestverkaufte Media Franchise in Japan 2015. Die Story: Eren lebt gemeinsam mit seiner Adoptivschwester Mikasa und deren Freund Armin in einer Stadt, die von riesigen Mauern umgeben ist. Hier hat sich der Rest der Menschheit verschanzt, um ein letztes Bollwerk gegen die übermächtigen Titanen zu errichten, die ohne Rücksicht auf Verluste ihr Unwesen treiben. Nachdem eines Tages die Kolosse die schützenden Wälle überwinden, versuchen Eren, Mikasa und Armin die Menschheit zu retten. CineStar zeigt den Film in der deutschen Sprachfassung.

„Empire Of Corpses“ basiert auf der Novelle des 2009 verstorbenen Autors Project Itoh und spielt in London im späten 19. Jahrhundert. Mit Hilfe einer neuen Technologie lassen sich Leichen wieder zum Leben erwecken, indem man ihnen künstliche Seelen einpflanzt. Die sogenannten „Frankensteins“ werden als Arbeiter oder Soldaten eingesetzt. Der Medizinstudent und spätere Assistent von Sherlock Holmes, John Watson, wird von der Regierung als Geheimagent angeheuert, um den Einsatz der Frankensteins im Zweiten Anglo-Afghanischen Krieg zu untersuchen. Dabei entdeckt er das Geheimnis von Dr. Frankensteins Technologie zur Wiederbelebung der Toten und seiner ersten Kreatur. Auch dieser Film steht in der deutschen Version auf dem Programm.

Der Vorverkauf für alle drei Events läuft. Die Karten sind an der Kinokasse oder im Internet unter cinestar.de erhältlich.

– 26.07.2016, 20:00 Uhr, One Piece Film: Gold (OmU), FSK 12, ca. 90 Minuten

– 27.09.2016, 20:00 Uhr, Attack On Titan (dt. Version), FSK 16, ca. 100 Minuten

– 29.11.2016, 20:00 Uhr, Empire Of Corpses (dt. Version), FSK 16, ca. 120 Minuten

Folgende CineStar Kinos zeigen die Anime Nights:

Bielefeld, Bonn, Chemnitz Roter Turm, Erfurt, Erlangen, Frankfurt Metropolis, Fulda, Garbsen, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Ludwigshafen, Lübeck Stadthalle, Mainz, Osnabrück, Rostock Capitol, Saarbrücken

Werbung